Wiek auf Rügen

...sonnen, baden - Urlaub pur.

Traumhafter Sandstrand bei Glowe Julisruh

Das gepflegte Nichtraucherhaus liegt zwischen Kirche und Hafen im romantischen Ortszentrum von Wiek, welches seinen inseltypischen Charakter noch nicht verloren hat.

Unser exklusives Ferienapartement für 2-3 Personen ist liebevoll möbliert und bietet alles für Ihren erholsamen Urlaub. Zum Haus gehört ein schöner Garten mit Sitzgelegenheiten. Ein reservierter Parkplatz am Haus steht zur Verfügung. Kleine liebe Hunde sind willkommen.

Urlaub in Wiek auf Rügen bietet perfekte Erholung

Der nördlichste Teil der Insel Rügen ist die von Meer und Bodden umgebene Halbinsel Wittow, die wegen ihrer immer vorhandenen frischen Brise den Beinamen "Windland" trägt. Der einstige Fischer- und Seefahrerort „Wiek“ liegt direkt am Wieker Bodden und hat seinen inseltypischen Charakter noch nicht verloren.

Hier gibt es noch Fischer, die morgens am Hafen ihren Fang verkaufen und von der Jolle bis zur exklusiven Yacht findet man Boote aller coleur. Im Sommer bietet der quirlige kleine Hafen Abwechselung und Kurzweil. Die AOK-Klinik ist nur wenige Gehminuten entfernt. Ostsee, Bodden und Strand verführen zu Badeferien und Erholung an der frischen Luft. Wiek ist ein toller Ausgangspunkt für Badehungrige oder Ausflüge und Besichtigungen auf der Insel.

Mit der Neugestaltung des Hafens wurde auch die Kreidebrücke restauriert, die seit 1915 als Wahrzeichen des Ortes gilt. Durch den Ausbau und die Veränderung des Molenverlaufes eignet sich das heute Mariana Wiek genannte Hafenbecken besser zum Ausgangspunkt für einen perfekten Surfurlaub bzw. zum entspannten Segeln. Im Sommer lockt das Hafenfest Gäste von der gesamten Insel. Die Fahrgastschiffe der Weißen Flotte starten von hier nach Hiddensee. Natürlich kann der Urlauber die weitere Umgebung erkunden. So lohnen sich Ausflüge auf die Spitze der Wittower Halbinsel, den Bug. Jahrelang war er militärisches Sperrgebiet, daher konnte sich die Natur in Ruhe entfalten. Der nördlichste Punkt der Halbinsel und Mecklenburg-Vorpommerns ist Gellort mit dem riesigen Findling Siebenschneiderstein. Ein Besuch des Kap Arkonas mit seinen Klippen, den Leuchttürmen und der rekonstruierten slawischen Jaromarsburg lohnt immer oder auch eine Wanderung entlang der Schaabe. Erlebnisse ganz anderer Art bieten die Störtebekerfestspiele von Ende Juni bis Anfang September in Ralswiek. Auf der Naturbühne kann man die Abenteuer des legendären Piraten erleben



Ihr Urlaubsort in Wiek auf Rügen